News/Infos:    

 


11/20

Technologie: Das patentierte "Intelligente Handhygiene Monitoring System IHMoS" wurde lizensiert !

award winning technology

          


09/20

Patent für Drahtlose Desinfektionsmittelspenderüberwachung (IHMoS) wurde erteilt 

DE102009057132B4 Drahtlose Desinfektionsmittelspenderüberwachung

 


03/20

Studie: Künstliche Intelligenz in der Medizintechnik

Das Projektteam Lisa Gräbnitz, Carolin Janke, Vanessa Kessler und Beryle Toutsop erstellt Studie im Rahmen des Projektmanagmentmoduls zum Thema KI in der Medizintechnik  

        KI in der Medizinetechnik                                                                                


10/19

Aktuelle Projekte im Rahmen der Projektmanagment-Vorlesung:

1. CO2-Einsparung mittels digitaler, KI-basierter (intelligenter) Systeme

Keywords: Intelligente Ampel/Verkehrssteuerung, V2X, C2X, V2I, C2I, Studie, Interface, Standard, ...

2. KI (Künstliche Intelligenz)

Keywords: Machine Learning (ML), Deep Learning (DL), hardwarebasierte Ansätze, Medizintechnik, Studie, ...

3. SMD-Elektronikproduktion

Projekt in Zusammenarbeit mit einer Medizintechnikfirma

Keywords: THT → SMD

 


02/19

Studie: Sicherheit digitaler System in der Medizintechnik

Das Projektteam Phuong Khanh Nguyen, Sara Schirrmeister, Melanie Wiesemann, Souhir Abid, Christoph Grenz erstellt Studie im Rahmen des Projektmanagmentmoduls zum Thema Sicherheit digitaler System in der Medizintechnik

        Sicherheit digitaler Systeme in der Medizintechnik 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


10/18

VDE Tex Summit 2018

Auf dem VDE Tec Summit 2018 im November in Berlin wird es zwei Beiträge geben:

1. „Digitale Sicherheit - Strategien zur Entwicklung sicherer digitaler Systeme, Philip Ridder, Udo Jorczyk

2. Digitale Sicherheit in der Medizintechnik - Projektvision zur  sicheren digitalen Kommunikation von Medizingeräten anhand eines Pulsoximeters, Jens Kandziora, Udo Jorczyk

Interessierte Studierende seien auf die VDE YoungNet Gruppenfahrt zum VDE Tec Summit 2018 hingewiesen: Link

 


Projekte WS17/18

Die Projekte für die Vorlesung PM im WS17/18 sind hochgeladen.

Ein Projekt wird sich kritisch mit der Gesundheitsapp Vivy auseinandersetzen  

 

Medizintechnik: Sichere digitale Systeme

Kritische Auseinandersetzung mit der Gesundheitsapp Vivy (www.vivy.com)

 Sicherheit nur durch Software ist eine Illusion. Wie kann eine App dann meine Gesundheitsdaten schützen?

 Was ist wirklich notwendig, um Gesundheitsdaten (individuell) zu schützen?

 Aufgabe: Entwicklung Konzept manipulationssicheres, anwendungsfreundliches System

 keywords: Digitalisierung, Sicherheit, Cyber-Sicherheit, Cyberkriminalität, Blockchain, IT-Sicherheit, BSI, Gesundheitskarte, Biometrie, Sicherheitslösungen: hardware- und/oder softwarebasiert, ...

 


03/18

Studie: Digitalisierung in der Medizintechnik

Das Projektteam Phuong Khanh Nguyen, Sara Schirrmeister, Melanie Wiesemann, Souhir Abid und Christopher Grenz erstellt Studie im Rahmen des Projektmanagmentmoduls zum Thema Sicherheit digitaler System in der Medizintechnik

Der im Rahmen der Veranstaltung Projektmanagement angefertigte Bericht ist nun in Moodle verfügbar.

           Digitalisierung in der Medizintechnik


03/18

Nachfolgende Vorlesungen werden im Sommersemester 2018 angeboten:

  • Entwurf digitaler Systeme
  • Kommunikationstechnik
  • Halbleiterelektronik

Alle Veranstaltungen beinhalten ein Praktikum.

Im Rahmen der Veranstaltung Kommunikationstechnik ist ein Roboterturnier vorgesehen.

Die Studierenden werden gebeten, sich für die Kurse in Moodle einzuschreiben.

 


01/18

Artikel: Neues Sicherheitssystem "Enigtix" lässt Hackern keine Chance

Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 25.01.2018

 


11/17

ArtikelHardwarebasierte Sicherheit: Sicherer Datentransfer mit Enigtix

idw-online, 27.11.2017

 


10/17

Hardwarebasierte Sicherheit:

Der Enigtix-Prototyp, der auf einer EAL 5+ zertifizierten Hardware basiert, ist nun verfügbar.

Es dient der sicheren Kommunikation mittels mobiler Devices (Smartphones, Tablets, etc.)

Anwendungsgebiete sind u.a.:

  • Hochsicherere (Daten)-kommunikation
  • Mobile Banking
  • Cloudcomputing
  • Smart Home
  • Automotive
  • Medizintechnik (Krankenhaus)

Nähere Informationen finden sich hier: Projekt Enigtix

 


08/17

Vortragsankündigung:

4. Kölner IT-Security-Konferenz (KISK) 2017

23.11.2017, Köln

"Hardwarebasierte Sicherheit: Ein zukunftsweisender, plattformübergreifender Ansatz für ein sicheres BYOD (Bring Your Own Device)-System zum unternehmensweit sicheren Cloud-Zugriff sowie sicherem Internet-Banking und Mobile-Payment mittels mobiler Endgeräte"

Referent: Prof. Dr. Udo Jorczyk

Weitere Infos:

https://it-security-konferenz.de/

Dowload Vortrag: Folien

 


07/17      

Roboter Tunier:

Erstes Roboter-Turnier erfolgreich durchgeführt. Berichte und weitere Infos folgen.

Der Termin für das Roboter-Turnier steht: Do, 13.07.2017, 13.00 Uhr, Treffpunkt: Labor

Es sind 6 Roboter gemeldet.

Wichtig:

Das nächste Turnier ist für Oktober/November 2017 geplant. Die Teilnahme ist nicht auf die Hochschule beschränkt.

Regeländerung: Ab sofort sind LiPo-Akkus bis 4S zugelassen.          

 


Artikel: TRIKON-Artikel "Enigtix sorgt für digitale Sicherheit"

Artikel: TRIKON-Artikel ENGLISH "Enigtix delivers digital security"

Artikel: TRIKON-Artikel zur Masterarbeit von Falk Kiehl bei Bosch in Thailand "Technik und Kultur für Thailand"

Artikel: TRIKON-Artikel zum geplanten Roboter-Turnier "Schwarz sticht, Blau hackt"

 


Hinweis: 21.07.2017

WDR5 Mittagsecho: Prof. Jorczyk im Interview zum Thema Cyberangriffe

 


06/17

Artikel: Enigtix sorgt für digitale Sicherheit

Hardware-System aus der Westfälischen Hochschule ergänzt Software-Sicherungssysteme gegen Hacker.

 


04/17

Patentanmeldungen: Hardwarebasierte Sicherheit (hardware based security)

Im Rahmen der Arbeit an Projekten zur hardwarebasierten Sicherheit wurden zwei Erfindungen zum Patent angemeldet. 

Ein Patent zielt auf die Sicherung von Netzwerkstrukturen.

Das zweite Patent ermöglicht die sichere Kommunikation (Mail, Internetbanking, Fintechs, etc.) u.a. via Smartphone.

 


AusschreibungRoboter-Turnier

 


Infos um BA-Projekt:
Semesterprojekt "Roboter- Kopierarm"

Infos um BA-Projekt:
Semesterprojekt "Digitale Sanduhr"

 


03/17

 

Nachfolgende Vorlesungen werden im Sommersemester 2017 angeboten:

  • Sichere Kommunikationssysteme

Bezüglich einer Teilnahme gibt es besondere Voraussetzungen. Diese und die Inhalte der Veranstaltung erfragen Sie bitte beim Dozenten.

 


Im Rahmen der Masterveranstaltung "Entwuf digitaler Systeme (EDS)" (s. u.) wurde ein Seminar zur hardwarebasierten Sicherheit abgehalten.

Die Gliederung ist dem nachfolgenden Link zu entnehmen: Seminar hardwarebasierte Sicherheit        

        


02/17

Call for Abstracts

5th BME-IDEA EU conference

Biomedical Engineering Innovation, Design and Entrepeneurship Alliance

www.healthcare-innovation.de

 


01/17

Stellenausschreibung "Hardware Engineer" der NSK Deutschland GmbH Stellenausschreibung

 


Besuch am Flughafen Düsseldorf

Anlässlich der Durchführung einer Semesterprojektarbeit eines Studierenden konnten wir einerseits

Einblicke in seine Arbeit und ferner in die hochmoderne Gepäckförderanlage des Flughafens gewinnen.

--->>> Hier geht es zum Bericht

 


Die Master-Veranstaltung "Entwurf digitaler Systeme" im Wintersemester 2016/17 wird u.a. folgende Themen behandeln:

  •  ASIC- FPGA/CPLD-Design 
  • Hardwarebeschreibungssprache VHDL
  • soft core embedded processing
  • Hardwareentwicklung (Drumtrigger, Sound-Karte, ..
  • Signalverabeitung, digitale Filter

Im Rahmen der Veranstaltung wird ein Seminar zur "hardwarebasierten Sicherheit" angeboten.

               

Die Voraussetzungen zur Teilnahme am Wahlmodul finden Sie in Moodle.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Dozenten.

 


Die Master-Veranstaltung "Signale- und Systeme" im Sommersemester 2016 wird u.a.
nachfolgende Themen behandeln:

  • Hardwarenahe Programmierung
  • Embedded Linux
  • Hardwareentwicklung
  • Hardwarebasierte Sicherheitssysteme, Hardware Based Security
  • NF-Signalverabeitung, digitale Filter

Die Voraussetzungen zur Teilnahme am Wahlmodul finden Sie in Moodle. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Dozenten.

                



Die Master-Veranstaltung "Angewandte Kommunikationstechnik" im Wintersemester 2015/16 wird u.a. nachfolgende Themen behandeln:

  • Digitale Betriebsarten (PSK 31, WSPR, ...)    
  • EME (Erde-Mond-Erde)
  • IoT (Internet of Things)

Im Rahmen der Veranstaltung ist eine Verbindung (Sked) mit einer Forschungsstation in der Antarktis, der Neumayer-Station III, vereinbart.

Diese wird vom Alfred Wegener Institut (Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI)) betrieben.

Informationen finden Sie u.a. unter dem folgendem Link:

Infos Neumayer-Station III            

               

In der CQ DL 10 2015 ist der Beitrag "Mission Stratosphäre" von Florian Wolters, DF2ET, veröffentlicht.

Download PDF-Datei:  CQ DL Mission Stratosphäre Artikel

Mit freundlicher Genehmigung der CQ DL-Redaktion


Infos zum Projekt Stratosphärenballon

Das Video zur Mission II  von Detlef Meyer ist fertig. Link

Alle Infos zu den drei Missionen des  Projekts Stratosphärenballon: Link

 1  3
(zum Vergrößern anklicken)

 


Drucken   E-Mail